Lehrabschlussprüfung 2021


18.06.21 - Digitalisierung erstmals beim QV in Sursee umgesetzt



Das Qualifikationsverfahren (QV) der Metaltec-Berufe fand vom 10. Mai bis 8. Juni 2021 statt. Es konnten 36 Metallbauer und 18 Metallbaupraktiker/innen aus unserem Ausbildungsgebiet geprüft werden. Die 12 Metallbaukonstrukteur/innen aus unserem Verbandsgebiet absolvierten ihr QV am BZA in Aarberg.

Das QV der Agrotec-Berufe fand vom 4. Mai bis 11. Juni 2021 im BZ Sursee statt. Die 103 Absolventinnen und Absolventen aus den Kantonen LU, OW, NW, SZ, UR, ZG und AG konnten mit Schutzkonzept eine Prüfung in ungekürzter Form laut BIVO absolvieren.

Das QV aller Berufe verlief in gewohnt konzentrierter, gespannter und ruhiger Prüfungs-Atmosphäre. Es ist immer wieder eindrucksvoll, wie die jungen Leute am Tag „X“ bereit sind, ihr Können unter Beweis stellen und immer auch etwas Wettkampfatmosphäre mit dabei ist. Trotz den frühlingshaften Temperaturen wurde also der eine oder andere Schweisstropfen vergossen, denn die Aufgabenstellungen waren fordernd und die Zeitvorgaben anspruchsvoll.

In diesem Jahr fand in Sursee ein Novum statt. Als Pilot wurde ein Teil der schriftlichen Prüfung der Agrotec-Berufe am PC absolviert. Die Lernenden kennen das Testing-Tool e-tutor aus ihrem Berufsschulunterricht. Die Durchführung erfolgte reibungslos, war ein voller Erfolg und damit unsere Berufe bei der Digitalisierung auch am Qualifikationsverfahren an vorderster Front mit dabei.

Der AM Suisse Zentral gratuliert allen erfolgreichen Absolventen zur bestandenen Prüfung und wünscht ihnen einen erfolgreichen Einstieg in ihr Berufsleben als Fachkräfte in unserer Branchen. Herzlich willkommen!

Die Basis unserer erfolgreichen Berufsbildung ist eine gelebte Lernortkooperation. Herzlichen Dank an die Lehrbetriebe, die Berufsbildner, die Lehrpersonen an den BFS, die Berufsbildern in den ÜK-Zentren und die Experten für ihre wertvolle Arbeit und ihr Engagement für unseren Berufsnachwuchs.

Peter Anderhub
Leiter Bildungszentrum

 

Zurück zur Liste